Kids,- Newbornfotografie

Für kleine Stars, Familienmodels, Prinzessinnen und Prinzen, für große Brüder und Schwestern, für kleine Leute, dir Ihren eigenen Kopf haben, für kostbare Momente die für immer festgehalten werden wollen.

In den ersten Monaten entwickelt sich Euer Baby rasant schnell. Jeder kleine Schritt nach vorne ist ein Stück weit vom Baby zum Kleinkind. Strampeln, Greifen, Lächeln… spielend entstehen im Studio oder im Freien natürliche Aufnahmen für die Ewigkeit.

Zwillingsfotografie im eigenen Zuhause

Der richtige Zeitpunkt

Für Newborn-Shootings empfehle ich diese in den ersten 14 Lebenstagen zu fotografieren, nur in dieser Zeit sind die zauberhaften Schlafbilder möglich.

Solltet Ihr es in den ersten 14 Tagen nicht geschafft haben einen Termin zu vereinbaren ist dies keine Problem. Auch nach dieser Zeit kann ich wunderschöne Aufnahmen angezogen oder in Windel von Eurem Baby fotografieren – aber eben nicht mehr die schlafenden Newbornfotos.

Neugeborenenfoto im Studio

Planung

In den den seltensten Fällen weiß man wann das Baby geboren wird, deshalb ist die Planung einen Neugeborenen Shootings nicht ganz so einfach. Am besten meldet Ihr Euch 1-2 Tage nach der Geburt bei mir, somit habe ich noch ein wenig Vorlauf um Euch für die Woche drauf meine freien Termine durchzugeben. In den meisten Fällen finden wir gleich einen passenden Termin.

Bitte plant für das Shooting genügend Zeit ein, Newbornshootings können schnell bis zu 3 Stunden dauern. Sollte ein Geschwisterkind dabei sein, dann bringt bitte Spielzeug und Verpflegung mit um die Wartezeit zu überbrücken.

Vielleicht haben ja Pat und Patin oder Oma und Opa Zeit das Geschwisterchen nach dem Familien,- und Geschwisterfoto abzuholen.

Baby mit Papa

Vorbereitung

Das Umziehen bedeutet für die Babys immer Stress und trägt nicht unbedingt zur Entspannung und guter Laune bei. Deshalb zieht Eurem Baby das erste Outfit bereits zu Hause an, während der Autofahrt entspannen die Babys meist super und wenn Ihr bei mir im Studio ankommt, können wir schon mit den ersten Bildern starten ohne Euer Baby noch mit Umziehen zu nerven.

Bringt Wechselkleidung für das Baby und für Euch mit. Es kann immer mal was daneben gehen, vor allem wenn Euer Baby für das ein oder andere Foto auch mal nackig ist.

Zur Entspannung und Wohlbefinden trägt auch ein voller Magen bei, deshalb füttere Dein Baby kurz vor unserem Termin, falls es möglich ist.

Bei einem Neugeborenen Fotoshooting plane ich aber auch Still,- und Wickelpausen mit ein. Solltest Du die Flasche geben, dann packe bitte etwas mehr Ration für Dein Baby ein.

Fotoshootings können anstrengend sein und da hat man meist mehr Hunger, als wie wenn man zu Hause in Ruhe gelassen wird.


An alle Mamas – Bitte vergiss dich selbst nicht und bring dir etwas zum essen und trinken mit, wenn du während des Fototermins Pausen brauchst dann nimm sie dir. Du hast vor ein paar Tagen ein Baby zu Welt gebracht und dein Körper hat das unmögliche möglich gemacht. Die Milchproduktion sowie das Stillen sind auch für dich und deinen Körper ein grosser Kraftaufwand. Ich versuche dir beim Fotoshooting möglichst viel abzunehmen.

Home-Shooting

Ihr möchtet das ich zu Euch nach Hause komme! Kein Problem, ich biete auch Shootings in den eigenen vier Wänden an.

Bei einem Home-Shooting benötige ich Tageslicht, also sollten wir einen Termin am Vormittag oder in den Sommermonaten auch gern Nachmittags vereinbaren.

Auch hier heißt es, bitte nehmt Euch Zeit für das Shooting und plant wie ich ca. 3 Stunden ein. Heizt Eure Wohnung gut ein, so das es kuschlig Warm ist und Eurer Baby sich beim Fotografieren entspannen kann.

Eine halbe Stunde vor unserem Termin, am besten wickeln das Fotooutfit anziehen und noch einmal füttern. Meistens schlafen die Babys direkt nach dem trinken wieder ein und wir können sobald ich bei Euch bin mit dem Shooting beginnen.